Skip to main content
Omdia Index: HERE ist die weltweit führende Plattform für ortsbezogene Technologie
Amsterdam
24 June 2020

•    „HERE ist erneut Spitzenreiter und vergrößert den Vorsprung vor Google.“ – Omdia
•    Die Investition der Mitsubishi Corporation und von NTT in HERE unterstreicht die Stärke des Unternehmens in der Branche und seine weltweite Attraktivität 

24. Juni 2020

Amsterdam – Das Analystenhaus Omdia hat HERE Technologies an die Spitze seines jüngsten „Location Platform Index“ gesetzt. HERE konnte bereits 2018 Google vom ersten Platz des Index verdrängen. Dieses Jahr sieht Omdia HERE aufgrund der vielfältigen Kernfähigkeiten der HERE Plattform sowie seiner Marktreichweite noch weiter vorne.

Der Omdia Location Platform Index, June 2020 bewertet die zwölf weltweit führenden Anbieter von ortsbezogenen Daten und Diensten, darunter Google, Mapbox, TomTom und Telenav. Laut Omdia liegt eine besondere Stärke von HERE unter anderem in der Reichweite seiner Entwickler- und Partnernetzwerke. Ein Schwerpunkt liegt dabei in Asien, nachdem die Mitsubishi Corporation und Japans größter Telekommunikationsanbieter NTT als Anteilseigner in HERE investiert haben.

Laut Omdia bewertet der Index Anbieter anhand zweier Hauptkriterien: der Vollständigkeit ihrer jeweiligen Plattform und ihrer jeweiligen Marktreichweite. Beide Kriterien fließen zu gleichen Anteilen in die Gesamtplatzierung ein. Der Index betrachtet nicht nur die zentralen Fähigkeiten einer Plattform, sondern auch die Daten und die Möglichkeiten, die sie Entwicklern und der gesamten Nutzergemeinschaft eröffnet. Der Index bietet einen Marktüberblick und bewertet die relativen Stärken und Schwächen der wichtigsten Akteure. 

Im aktuellen Index hebt Omdia die vielfältigen Partnerschaften und die Nutzung der Daten und Dienste von HERE auch in Branchen außerhalb seines klassischen Automobilgeschäfts hervor. Die Analysten betonen zudem die Bedeutung der 30%igen Beteiligung der Mitsubishi Corporation und von NTT an HERE zusammen mit angekündigten strategischen Partnerschaften in den Bereichen Fracht, Logistik und Handel. 

"HERE ist bekannt für seine starke Position in der Automobilindustrie und seine Kompetenz in den Bereichen HD Karten und ADAS. Was aber vielleicht weniger bekannt ist, sind die Fortschritte, die HERE in anderen Branchen wie Logistik, Telekommunikation, Handel und Medien macht", sagte Eden Zoller, Chef-Analystin von Omdia.

„Der Einsatz ortsbezogener Daten und Technologien gewinnt in vielen Branchen und Märkte deutlich an Relevanz“, sagte Edzard Overbeek, CEO bei HERE Technologies. „Als unabhängige Stimme beschreibt Omdia die Notwendigkeit einer wirklich offenen Umgebung und einer globalen Plattform für ortsbezogene Technologie. Das motiviert uns ungemein. Es ist eine spannende Zeit, um gemeinsam mit unseren neuen Kunden, Partnern und Investoren ortsbezogene Intelligenz einzusetzen, um vielfältigen Herausforderungen zu begegnen, von der Bewältigung städtischer Verkehrsbelastung über mehr Transparenz von Lieferketten bis hin zur Logistik und den wichtigen Lieferdiensten auf der mittleren und letzten Meile."

Der wachsende Kundenstamm des HERE Marketplace mit seinen neuartigen Möglichkeiten zum Austausch und zur Anreicherung von Daten wurde im diesjährigen Index ebenfalls hervorgehoben. Weitere Beachtung bei der Festlegung der Spitzenposition fanden darüber hinaus: 

 

  • die Zusammenarbeit von Verizon und HERE zur Verbesserung der Verkehrssicherheit durch die Kombination der Fähigkeiten von 5G mit 3D-Karten und der HERE Live Sense SDK-Technologie für frontal ausgerichtete Kameras;
  • die Einführung von HERE Geodata Models zur Verringerung von Planungskosten für 5G-Netzwerke;
  • die Markteinführung von HERE Last Mile für die Transport- und Logistik-Industrie. 

Gerade in den heutigen wirtschaftlich schwierigen Zeiten betonen die Analysten von Omdia auch, wie ortsbezogene Technologie und die im Index gerankten Unternehmen Hilfsmaßnahmen gegen COVID 19 unterstützen. Dazu gehören sowohl die Partnerschaft von HERE mit Enel X, um italienische Behörden mit Mobilitätsindikatoren zu versorgen, anhand derer die Auswirkungen von Eindämmungsmaßnahmen gegen COVID 19 analysiert werden können, wie auch das von HERE-Mitarbeitern entwickelte Planungs- und Liefertool HERE WeGo Deliver für kleine und mittelständische Unternehmen. 

Weitere Informationen und den vollständigen Report Omdia Location Platform Index, June 2020 zum Download finden Sie hier: http://here.com/omdia-2020-platform-report 

###
Diese deutsche Meldung dient ausschließlich Informationszwecken; bindend ist allein die englische Fassung der Meldung.

Medienkontakt
Dr. Sebastian Kurme
+490173 5153549
sebastian.kurme@here.com 

Über HERE Technologies
HERE ist eine Plattform für ortsbezogene Daten und Technologie, die Menschen, Unternehmen und Städte voranbringt. Durch die Nutzung der offenen Plattform von HERE können sie bessere, effizientere und nachhaltigere Ergebnisse erzielen – zum Beispiel beim städtischen Infrastrukturmanagement, der Optimierung von Flotten und Warenströmen oder der sicheren Navigation. Mehr über HERE finden Sie unter https://www.here.com und https://360.here.com.