Zurück

Cabonline entscheidet sich für HERE als Anbieter für Karten und ortsbezogene Dienste

Amsterdam - Dienstag, Juli 30, 2019 - 14:00

Cabonline, dessen Technologieplattform Passagiere und Fahrer für mehr als 60.000 Taxifahrten täglich zusammenbringt, arbeitet künftig mit HERE Technologies zusammen. Das schwedische Unternehmen will seine Flotte so effizienter machen und Ankunftszeiten präziser vorhersagen.

Zur weiteren Unterstützung seines Wachstumskurses hat sich Cabonline, eine führende europäische Technologieplattform für die Transportindustrie, für HERE Technologies als seinen Anbieter für Karten und ortsbezogene Dienste entschieden.

Cabonline ist das größte Taxiunternehmen Nordeuropas. Seine Technologieplattform unterstützt sämtliche Prozesse von der Buchung über das Bereitstellen von Taxis bis zum Bezahlen. Das Unternehmen bedient damit eine Vielzahl eigener und angeschlossener Taxianbieter in der Region. Dazu zählen Taxi Kurir, Norgetaxi, TOPCAB, Kovanen, Taxi Skåne, Taxi Väst, Umeå Taxi und Sverigetaxi.

Cabonline integriert nun die HERE Location Services-Suite in seine Plattform und erhält damit Zugang zu präzisen Karten, Verkehrsinformationen und Algorithmen zur Routenberechnung.

Kristofer Signer, CTO von Cabonline, sagte: „Mit HERE Technologies als unserem Partner für ortsbezogene Daten und Technologien wollen wir die Routen jedes unserer 5.700 Fahrzeuge optimieren und das Nutzererlebnis für unsere Kunden verbessern. Das ist ein wichtiger Teil unserer Arbeit an einer effizienten und skalierbaren Technologieplattform, die unser weiteres Wachstum unterstützt.“

Die HERE Location Services ermöglichen Cabonline unter anderem:

  • Präzisere Voraussagen von Ankunftszeiten für Passagiere und Fahrer, unterstützt durch Algorithmen zur Routenberechnung von HERE. Diese stützen sich auf historische, aktuelle sowie vorausschauende Verkehrsdaten und -informationen;
  • Verbesserte Sicherheit für Fahrer, unterstützt von industrieweit führenden Karten mit Informationen zu Taxispuren, Geschwindigkeitsbegrenzungen und E-Ladestationen;
  • Verbesserte Analysefunktionen im Nachgang zu einzelnen Fahrten.

HERE kann darüber hianus auch das weitere Wachstum von Cabonline im Rahmen der Ausweitung seiner Aktivitäten auf die Bereiche On-Demand-Transporte und Logistik unterstützen. Dieses Frühjahr hat Cabonline im norwegischen Trondheim die neue Marke jip gegründet, um Young Professionals anzusprechen. Zudem hat das Unternternehmen kürzlich mit Reliver einen Dienst zum Abwickeln von Retouren von Waren, die E-Commerce-Kunden bestellt haben, jedoch nicht behalten wollen, gestartet. Damit lassen sich Wagen, wenn sie nicht mit Passagierfahrten ausgelastet sind, als Transportfahrzeuge für Pakete nutzen.

„Wer in der Champions League der Transportindustrie spielen will, braucht eine Kartenplattform von entsprechendem Format”, sagte Stefan Hansen, SVP und General Manager EMEAR bei HERE Technologies. „Unsere Echtzeit-Einblicke in Straßenverhältnisse, moderne Algorithmen zur Routenberechnung und weitere ortsbezogene Technologien versetzen uns in die Lage, Cabonline bei der effektiven Planung und dem täglichen Betrieb seiner Fahrzeugflotten zu unterstützen. Wir freuen uns, Cabonline auf seinem weiteren Wachstumskurs zu begleiten.“

 

###

Diese deutsche Meldung dient ausschließlich Informationszwecken; bindend ist allein die englische Fassung der Meldung.

Pressekontakt
Dr. Sebastian Kurme
+49 173 515 3549
sebastian.kurme@here.com

Über HERE Technologies
HERE, Entwickler und Anbieter von cloudbasierten Kartendiensten, ermöglicht es Menschen, Unternehmen und Städten, vom Potenzial ortsbezogener Technologie zu profitieren. Dadurch können sie bessere, effizientere und nachhaltigere Ergebnisse erzielen - vom städtischen Infrastrukturmanagement über die Optimierung von Flotten und Warenströmen bis hin zur sicheren Navigation ans Fahrtziel. Mehr über HERE finden Sie unter https://360.here.com und https://www.here.com.

About Cabonline
Cabonline is the leading taxi company in the Nordic region with 2,700 connected taxi firms and approximately 5,700 vehicles in Sweden, Norway, Finland and Denmark. Cabonline contains a series of well-known brands, such as TaxiKurir, Norgestaxi, TOPCAB, Kovanen, Taxi Skåne, Taxi Väst, Umeå Taxi and Sverigetaxi. Through Cabonline, taxi firms have access to attractive customer agreements, support from industry-leading technological development and utilisation of economies of scale, efficient service and a shared infrastructure. The Group has revenue of approximately SEK 6.2 billion and performs about 60,000 journeys per day. For further information: www.cabonline.com

 

Autonomous Driving
Juli 2, 2019

Führende Automobil- und Mobilitätsunternehmen veröffentlichen erstmals umfassende Rahmenbedingungen für sichere Systeme des automatisierten Fahrens

Partnerships
Mai 28, 2019

HERE Technologies tritt Uptane Alliance bei