Zurück

Neue Karte von HERE zeigt weltweit Qualität der Netzabdeckung auf Straßen

Mobile World Congress, Barcelona - Mittwoch, Februar 20, 2019 - 14:00

HERE Cellular Signals ist ein spezieller Datensatz für Mobilfunknetzbetreiber, Logistikflottenbetreiber und Fahrzeughersteller, um die Qualität der mobilen Netzabdeckung einzuschätzen.

HERE Technologies, führender Anbieter digitaler Karten und ortsbezogener Plattformdienste, hat heute HERE Cellular Signals vorgestellt. Dabei handelt es sich um einen speziellen und einzigartigen Datensatz, der aktuelle Informationen zur Mobilfunknetzleistung auf Straßen in 196 Ländern bietet.

HERE Cellular Signals bietet für jedes Straßensegment – von Autobahnen über städtische Straßenschluchten bis hin zu ländlichen Gebieten – einen Überblick über Netzabdeckung, Netzbetreiber, Signalstärke und Radiofrequenzen. Die Signalstärke wird in den Abstufungen exzellent, gut, ausreichend, oder schwach dargestellt. Diese Informationen können Mobilfunkbetreibern helfen, die Leistung ihres eigenen Netzes zu prüfen und um Wettbewerbsanalysen durchzuführen, um Gebiete mit relativ starker oder schwacher Abdeckung zu identifizieren. Sie können auch zu einer bessere Entscheidungsgrundlage bei der Planung des Netzausbaus beitragen.

„Für vernetzte Fahrzeuge sind Vorhersagen über die zur Verfügung stehenden Signale und Bandbreiten von zentraler Bedeutung”, sagte Aaron Mayfield, Senior Product Manager bei HERE Technologies. „Das Aufkommen von 5G ermöglicht die Entwicklung einer neuen Generation von vernetzten Diensten, die das Erfassen von verfügbaren Bandbreiten noch wichtiger machen.“

So funktioniert HERE Cellular Signals

Für die Entwicklung von HERE Cellular Signals hat HERE seine umfassende und dynamische weltweite Funknetzkarte mit seiner Karte des weltweiten Sraßennetzes kombiniert.

Für seine Funknetzkarte verarbeitet HERE anonymisierte und aggregierte Funkzellen- und WiFi-Signale sowie GPS-Koordinaten von weltweit über 250 Millionen vernetzten Geräten, welche die Technologie zur Netzwerkpositionierung von HERE nutzen. Mit ihr kann sich ein Gerät selbst verorten, basierend darauf, welche Mobilfunk- und WiFi-Netze in Reichweite sind und wie stark ihre jeweiligen Signale sind. Durch die Aggregation dieser Informationen hat HERE eine umfassende Karte der weltweiten Netzabdeckung geschaffen.

Diese Funknetzkarte aktualisiert sich durchschnittlich mehr als 100 Millionen Mal am Tag alleine durch zellbasierte Updates. Das hohe Datenvolumen ermöglicht eine erhöhte Genauigkeit bei der Positionierung auf jeder Art von Straße. Dazu gehören auch kleine Anwohnerstraßen und Straßen in ländlichen Gegenden. HERE wendet cloudbasiertes maschinelles Lernen an, um Ausreißer und Anomalien in diesen auf Crowdsourcing basierenden Daten zu identifizieren und um eine hohe Datenqualität sicherzustellen.

HERE bietet die Datensätze aus den HERE Cellular Networks Kunden im FGDB- Format (File Geodatabase) an.

Vorteile für Mobilfunknetzbetreiber

HERE Cellular Signals bietet Netzbetreibern eine Reihe von Vorteilen. Dazu gehören unter anderem eine Unterstützung bei der Netz- und Frequenzplanung sowie der Optimierung, Qualitätsbewertungen und Wettbewerbsanalysen. Das Produkt kann darüber hinaus dem Kundenservice helfen, Fragen zum Netz zu beantworten, oder das Investor-Relations-Team dabei unterstützen, Leistungsbewertungen für den Finanzsektor zu erstellen.

Vorteile für die Transport- und Logistikbranche sowie für die Automobilindustrie

HERE Cellular Signals bietet auch anderen Branchen Vorteile. Transportfirmen können das Produkt nutzen, um die Kommunikation zwischen ihren Flotten und den Logistikzentren zu verbessern, Planung und Logistik zu optimieren und um Netzabdeckung und Mobilfunktarife zu bewerten.

Vernetzte Fahrzeuge brauchen derweil ständige Verbindung mit der Cloud, der Straßeninfrastruktur und mit anderen Fahrzeugen. Mit HERE Cellular Signals können Fahrzeughersteller besser steuern, wann Fahrzeuge Informationen hoch- oder herunterladen. Wenn ein Fahrzeug beispielsweise weiß, dass es durch ein Gebiet mit schwacher Netzabdeckung fährt, kann es vorab die benötigten Informationen herunterladen, um so den Fahrer zu entlasten und das Netz möglichst wenig zu belasten.

HERE Cellular Signals ist Bestandteil einer neuen integrierten Lösung, die in der nächsten Woche auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona gemeinsam von HERE und Continual gezeigt wird. Sie stellt Herstellern vernetzter Fahrzeuge sowie Mobilfunkbetreibern ein spezielles Toolset zur Verfügung, um das Nutzungserlebnis hinsichtlich der Netzabdeckung von Verkehrsteilnehmern zu analysieren und zu verbessern. Die beiden Unternehmen werden ihre Lösung vom 25.-28. Februar auf dem MWC an den Ständen 5D81 in Halle 5 (Israelischer Pavillon) und 2E14EX in Halle 2 zeigen.

 

# # #

Diese deutsche Meldung dient ausschließlich Informationszwecken; bindend ist allein die englische Fassung der Meldung.

 

Über HERE Technologies

HERE, Entwickler und Anbieter von cloudbasierten Kartendiensten, ermöglicht es Menschen, Unternehmen und Städten, vom Potenzial ortsbezogener Technologie zu profitieren. Dadurch können sie bessere, effizientere und nachhaltigere Ergebnisse erzielen - vom städtischen Infrastrukturmanagement über die Optimierung von Flotten und Warenströmen bis hin zur sicheren Navigation ans Fahrtziel. Mehr über HERE finden Sie unter https://360.here.com und https://www.here.com.

Related Topics:
Open Location Platform
Januar 8, 2019

Der HERE OLP Marketplace vereinfacht Austausch und Anreicherung von Daten

Autonomous Driving
Januar 7, 2019

HERE Navigation On Demand: Die Neuerfindung der Fahrzeugnavigation

Media Contacts