Zurück

Audi nutzt Echtzeit-Verkehrsinformationen von HERE für Nordamerika und Europa

Las Vegas, CES 2019 - Dienstag, Januar 8, 2019 - 16:00

Audi-Fahrer werden die ersten sein, die von innovativen Features wie spurgenauen Verkehrsinformationen auf Hauptverkehrsstraßen profitieren – besonders nützlich für viel befahrene Linksabzweigungen oder Autobahnausfahrten.

Audi hat HERE Technologies als Anbieter für Verkehrsinformationen ausgewählt. Ab dem ersten Halbjahr 2019 werden alle neuen Modelle, die in Nordamerika und Europa verkauft werden, von HERE Real-Time Traffic profitieren.

Auf Basis eines mehrjährigen Vertrages wird HERE Audi in diesen beiden Regionen erstmals Verkehrsinformationen zur Verfügung stellen und Fahrer minutengenau über das aktuelle Verkehrsgeschehen sowie besondere Vorkommnisse auf den Straßen informieren. Diese Vereinbarung gilt auch für die Audi-Schwesternmarken innerhalb des Volkswagen Konzerns Bentley, Bugatti, Lamborghini und Porsche.

„Das ist ein Meilenstein für HERE Technologies und zeigt deutlich, wie sehr wir unseren Verkehrsdienst in den letzten drei Jahren weiterentwickelt haben“, sagte Peter Kürpick, Chief Platform Officer bei HERE Technologies. „Autofahrer profitieren damit von innovativen Funktionen wie spurgenauen Informationen zum Verkehrsfluss und Vorkommnissen auf der Straße sowie von unseren nachhaltigen Investitionen in Qualität. Alle Parteien, die sich um diesen Vertrag mit Audi bemüht haben, wurden einer gründlichen Prüfung in Hinblick auf ihre Daten unterzogen, und wir freuen uns sehr, dass die Wahl letztlich auf HERE gefallen ist. Das ist ein großartiger Erfolg und ein wichtiger Schritt auf unserem Weg, die Reichweite unseres Verkehrsdienstes weiter zu auszubauen, um den Fahrspaß für Millionen von Autofahrern zu verbessern.“    

Audi-Modelle, die im Laufe des Jahres 2019 ausgeliefert werden, werden von mehreren leistungsstarken neuen Funktionen von HERE profitieren. Dazu gehören unter anderem vorausschauende Verkehrsprognosen sowie spurgenaue Informationen zu Fahrbahnsperrungen und dem Verkehrsfluss auf Hauptverkehrsadern, inklusive Sonderspuren für Fahrzeuge mit mehreren Insassen.

Audi plant außerdem, HERE Real-Time Traffic nicht nur für neue Modelle einzusetzen. Alle Audi-Fahrzeuge, die bereits auf Nordamerikas Straßen unterwegs und mit einer aktiven Audi Connect® Funktion ausgestattet sind, werden von den neuen Features profitieren; in Europa sind es ausgewählte Modelle, die bereits in Umlauf sind.

Für HERE Real-Time Traffic sammelt und analysiert HERE Daten aus einem umfangreichen und vielfältigen Mix an Quellen, einschließlich qualitativ hochwertiger Fahrzeugsensordaten konkurrierender Automarken. Das Ergebnis ist eine hochpräzise Darstellung realer Verkehrsbedingunen sowie ein intelligenteres und sichereres Fahrerlebnis.

# # #

Diese deutsche Meldung dient ausschließlich Informationszwecken; bindend ist allein die englische Fassung der Meldung.

Über HERE Technologies

HERE, Entwickler und Anbieter von cloudbasierten Kartendiensten, ermöglicht es Menschen, Unternehmen und Städten, vom Potenzial ortsbezogener Technologie zu profitieren. Dadurch können sie bessere, effizientere und nachhaltigere Ergebnisse erzielen - vom städtischen Infrastrukturmanagement über die Optimierung von Flotten und Warenströmen bis hin zur sicheren Navigation ans Fahrtziel. Mehr über HERE finden Sie unter https://360.here.com/ und https://www.here.com/en.

Traffic
Januar 8, 2019

Mercedes-Benz selects HERE to power live traffic service for cars sold across the Americas and Asia Pacific

Smart Cities
September 17, 2018

Introducing the global HERE Traffic Dashboard: Tracking traffic for intelligent insights