Zurück

“HERE verdrängt Google vom Spitzenplatz” – Ovum*

Amsterdam - Dienstag, August 21, 2018 - 10:00

Aufgrund wachsender Attraktivität bei Entwicklern sieht das Analystenhaus Ovum HERE Technologies als die weltweit führende Plattform für ortsbezogene Technologien

Entwickler aufgepasst: HERE Technologies hat laut der neuesten Rangliste des Analystenhauses Ovum Google als die weltweit führende Plattform für ortsbezogene Technologien überholt.

In der aktuellen Ausgabe seines zweimal im Jahr erscheinenden Reports „Location Platform Index: Mapping and Navigation“ hat Ovum vierzehn große Plattformanbieter bewertet und sie anhand ihres Angebots an Karten und ortsbezogener Technologie sowie ihrer Reichweite unter Entwicklern und Industrien eingeordnet.

Zum ersten Mal hat HERE im Gesamtranking einen höheren Wert als Google erzielt. Dafür verantwortlich sind die Fortschritte in einer Vielzahl an Bereichen. Besonders hervorgehoben hat Ovum die jüngsten Änderungen, die HERE an seinem Entwicklerprogramm vorgenommen hat, darunter das neue, vereinfachte Preismodell. Am 1. August hat HERE ein neues Preismodell mit einer Freemium-Option angekündigt, das es Entwicklern erleichtert, auf qualitativ hochwertige ortsbezogene Daten und Tools zuzugreifen.

„HERE hat die Rahmenbedingungen seines Programms für Entwickler komplett überarbeitet […]“, schreiben die Ovum-Analysten Eden Zoller und Charlotte Palfrey in ihrem Bericht. Das neue Preismodell von HERE „erscheint entwicklerfreundlicher und wettbewerbsfähiger als das neue Modell von Google Maps, was sich zum Vorteil von HERE auswirken und langfristig zu einer höheren Reichweite beitragen sollte“, fügen sie hinzu.

Ovum hob auch die Fortschritte hervor, die HERE auf den Gebieten hochauflösender Karten (HD Maps) und Innenraumkarten erzielt hat, sowie die Einführung einer neuen Technologie, welche die sichere und effiziente Übertragung von Software und Daten über das Mobilfunknetz unterstützt.

„Von Ovum als die führende Plattform für ortsbezogene Technologien anerkannt zu werden, zeugt von der harten Arbeit des HERE-Teams in den letzten zwei Jahren in zentralen Bereichen. Dazu gehört unser kontinuierlicher Fortschritt in der Entwicklung hochauflösender Karten, die Bildung der OneMap Alliance, unsere neue Tracking- und Positionierungslösung, unsere Marktführerschaft im Bereich der Innenraumkarten sowie die Einführung von HERE OTA Connect für die sichere Übertragung von Daten und Software über das Mobilfunknetz ”, sagte Edzard Overbeek, Chief Executive Officer von HERE Technologies. „Zu unserem Anspruch gehört es auch, Entwicklern überall die beste ortsbezogene Technologie an die Hand zu geben, und ich bin sehr zufrieden mit den Fortschritten, die wir hier machen.“

*Quelle: Ovum Location Platform Index: Mapping and Navigation, 1H18.

 

# # #

Auszüge aus dem “Location Platform Index” über HERE
„HERE verdrängt Google vom ersten Platz. HERE hat in Bezug auf die Vollständigkeit seines Angebots bereits seit langem gut abgeschnitten und war hier führend. Hinsichtlich der Reichweite lag das Unternehmen traditionell hinter Google. Diese hat sich jedoch stetig verbessert, besonders bezüglich der Bandbreite vertikaler Industrien, die HERE mit seiner Plattform adressiert. Ein weiterer wichtiger Faktor für die Einnahme der Führungsposition ist der starke Fokus von HERE auf Entwickler. Das Programm für Entwickler wurde in der ersten Jahreshälfte 2018 überarbeitet und die dazugehörige API-Preispolitik wurde gut aufgenommen.“

Plattform allgemein

  • „Die Open Location Platform von HERE ist ein überzeugendes Angebot, die dem Unternehmen helfen wird, neue Partner zu gewinnen, und gleichzeitig ein starkes Fundament für neue Dienste darstellt.“

Entwickler

  • „Das neue Entwickler-Portal und das Preismodell von HERE wird dabei helfen, im Entwicklerbereich weiter an Zugkraft zu gewinnen, gerade vor dem Hintergrund der Unzufriedenheit mit der umstrittenen neuen Preispolitik von Google Maps.“
  • „HERE hat seinen Fokus auf Entwickler geschärft und Partnerschaften mit einigen der größten Cloud-Marktplätze geschlossen, darunter Amazon Web Services (AWS). Dem Unternehmen zufolge haben etwa zwei Millionen Entwickler auf die ortsbezogenen Dienste von HERE über AWS zugegriffen.“
  • „HERE hat sein Entwickler-Framework vollständig überarbeitet, mit einer neuen Cloud-Plattform für ortsbezogene Dienste, die es Organisationen und Endnutzern erleichtern soll, Karten zu erstellen.“

Automotive

  • „HERE ist zweifelsfrei der führende Anbieter für Karten und ortsbezogene Technologien in der Automobilindustrie. 2017 hat die kumulative Anzahl der verkauften Fahrzeuge, die Karten von HERE an Bord haben, die Marke von 100 Millionen überschritten.“
  • „Im Mai 2018 hat sich HERE mit seinen regionalen Partnern NavInfo (China), Pioneer (Japan) und SK Telecom (Südkorea) zusammengeschlossen und die OneMap Alliance gebildet. Diese Allianz, die für weitere Mitglieder offen ist, zielt darauf ab, ein globales, standardisiertes HD-Kartenangebot zu schaffen, das den für die HERE HD Live Map entwickelten Spezifikationen entspricht.“
  • „Zum Ende des Jahres 2018 wird die HD Live Map eine Million Straßenkilometer in Nordamerika und Europa abdecken, inklusive Informationen zu Fahrbahnmarkierungen, Geschwindigkeitsbegrenzungen und Seitenstreifen sowie zu Objekten am Straßenrand und Hindernissen zur Fahrzeuglokalisierung.“
  • „Über 20 Automobilhersteller nutzen die HERE HD Live Map in ihren F&E-Aktivitäten auf dem Gebiet des autonomen Fahrens.“ „Daimler wird die HD Live Map in künftigen Mercedes Benz-Modellen einsetzen, während BMW plant, die HD Live Map in Modellen ab dem Jahr 2020 zu nutzen.“
  • „OTA-Lösungen sind für Automobilhersteller nützlich, da sie ihnen eine schnelle und kostengünstige Möglichkeit bieten, Software und Firmware aus der Ferne zu aktualisieren, und mit [HERE] OTA Connect lassen sich neue Einnahmequellen erschließen, indem Kunden darüber neue Dienste kaufen können.“

Innenraumkartographie

  • „Die erweiterten Fähigkeiten von HERE, Innenraumkarten zu erstellen, werden HERE in eine starke Position versetzen, um weitere mögliche Einsatzmöglichkeiten sowohl im Endkunden-Bereich als auch im B2B- sowie im weiteren IoT-Umfeld zu nutzen.

 

Der gesamte Report steht hier zum Download bereit.

 

# # #

Diese deutsche Meldung und die Übersetzung der Auszüge aus dem „Location Platform Index“ von Ovum dienen ausschließlich Informationszwecken; bindend sind allein die englischen Fassungen der Meldung und des Index.
 

Über HERE Technologies
HERE, Entwickler und Anbieter von cloudbasierten Kartendiensten, ermöglicht es Menschen, Unternehmen und Städten, vom Potenzial ortsbezogener Technologie zu profitieren. Dadurch können sie bessere, effizientere und nachhaltigere Ergebnisse erzielen - vom städtischen Infrastrukturmanagement über die Optimierung von Flotten und Warenströmen bis hin zur sicheren Navigation ans Fahrtziel. Mehr über HERE finden Sie unter http://360.here.com und www.here.com.

Autonomous World
August 7, 2018

Renovo und HERE treiben gemeinsam offene Schnittstellen für automatisierte Mobilität voran

Maps
Mai 22, 2018

OneMap Alliance: HD Live Map als weltweiter Standard für führende Anbieter ortsbezogener Daten

Media Enquiries