Zurück

Das HERE Traffic Dashboard: Erkenntnisreiche Einblicke in das Verkehrsgeschehen auf den Straßen

Kopenhagen, ITS World Congress - Montag, September 17, 2018 - 10:30

Kopenhagen, ITS World Congress – Verkehrstaus sind frustrierend, gefährlich und stellen eine Belastung für Umwelt und Wirtschaft dar. Um diese Last zu verringern, benötigen Autofahrer, Städte und Unternehmen Zugang zu akkuraten Informationen über Staus und Behinderungen.

 

HERE Technologies, ein weltweit führender Entwickler von digitalen Karten und ortsbasierten Diensten, hat heute das HERE Traffic Dashboard vorgestellt. Dabei handelt es sich um ein interaktives Online-Tool, das aktuelle und erwartete Verkehrsstörungen über den Tagesverlauf hinweg in über 180 Städten weltweit präzise visualisiert. Zusätzlich veranschaulicht das HERE Traffic Dashboard urbane Mobilität, indem es aufzeigt, wie weit man sich innerhalb von 5, 10, 15 oder 20 Minuten aus dem Stadtzentrum kommen kann, basierend auf den Verkehrsbedingungen zu einer bestimmten Tageszeit.

 

Mit dem HERE Traffic Dashboard können Verkehrsteilnehmer sehen, wann der beste Zeitpunkt für sie ist, loszufahren. Gleichzeitig erhalten Verkehrsmanager und Verkehrsbehörden Informationen darüber, wie der Verkehr den Mobilitätsfluss in der Stadt beeinflusst.

 

Helmuth Ritzer, Vice President Connected Vehicle Services bei HERE Technologies, sagte: “Niemand steht gerne im Stau. Aber keiner kann die Probleme alleine lösen, die dadurch entstehen. Dafür benötigen wir mehr Zusammenarbeit zwischen dem öffentlichen Sektor und der Privatwirtschaft, um bessere Dienste anbieten zu können. Mit dem HERE Traffic Dashboard geben wir Einsichten in die große Menge an Verkehrsinformationen, von Echtzeit- über historische Daten bis hin zu umfassenden Verkehrsanalysen, die wir Verkehrsteilnehmern, Städten und Unternehmen als verbesserte Entscheidungsgrundlage zur Verfügung stellen können.“

 

HERE Traffic: Präzise, dynamische Daten, um in Echtzeit Verkehrsbedingungen besser zu verstehen

 

Für seine Verkehrsdienste sammelt HERE täglich Milliarden an GPS-basierten Verkehrsflussdatensätzen und nutzt über 100 verschiedene Quellen zu Zwischenfällen und anderen Verkehrsereignissen. Als industrieweit erstes Unternehmen nutzt HERE Live-Sensordaten aus Fahrzeugen verschiedener Hersteller. Das führt zu einer höheren Genauigkeit und zu präziseren Verkehrsinformationen. Zusätzlich beobachten die Verkehrsexperten von HERE aktuelle Zwischenfälle und Baustellen, 24 Stunden täglich, 7 Tage die Woche.

 

HERE verarbeitet die gesammelten Daten über die HERE Open Location Platform und aktualisiert diese alle 60 Sekunden. Durch dezidierte Dienste, die auf diesen Informationen basieren, kann HERE Verkehrsteilnehmern, Verkehrsbehörden und Unternehmen helfen, bessere Informationen zu Fahrzeiten und Verkehrsbedingungen zu erhalten.

 

Auf dem ITS World Congress, der vom 17. bis 21. September in Kopenhagen stattfindet, zeigt HERE, wie die HERE Open Location Platform Fahrzeughersteller und Städte miteinander vernetzen kann, um das Verkehrsmanagement zu optimieren. Davon können Bürger, Verkehrsteilnehmer und Unternehmen profitieren. Der Stand von HERE befindet sich auf der Aufstellungsfläche der Veranstaltung und hat die Standnummer #E-074.

# # #

Diese deutsche Meldung dient ausschließlich Informationszwecken; bindend ist allein die englische Fassung der Meldung.

 


Über HERE Technologies
HERE, Entwickler und Anbieter von cloudbasierten Kartendiensten, ermöglicht es Menschen, Unternehmen und Städten, vom Potenzial ortsbezogener Technologie zu profitieren. Dadurch können sie bessere, effizientere und nachhaltigere Ergebnisse erzielen - vom städtischen Infrastrukturmanagement über die Optimierung von Flotten und Warenströmen bis hin zur sicheren Navigation ans Fahrtziel. Mehr über HERE finden Sie unter http://360.here.com und www.here.com.

 

Smart Cities
Februar 7, 2018

Dubai und HERE Technologies entwickeln Dateninfrastruktur für fahrerlosen Verkehr

Partnerships
Januar 9, 2018

Ortsbezogene Dienste für das autonome Fahren und Smart Cities: Partnerschaft zwischen SK Telecom und HERE

Kontakt Unternehmenskommunikation