Skip to main content
HERE stellt HD GNSS vor: eine präzise globale Positionierungslösung für den Massenmarkt
Las Vegas, CES 2020
7 January 2020
  • Neue Nutzererfahrung mit Fahrspur-Navigation, Augmented Reality und Virtual Reality
  • HD GNSS kombiniert Precise Point Positioning und Real Time Kinematic Positionierungsmethoden und ermöglicht so eine schnelle Konvergenzzeit, hohe Verfügbarkeit und globale Abdeckung
  • Unterstützt handelsübliche mobile Geräte und IoT-Tracker mit Dual-Frequenz-Chipsätzen wie Broadcom BCM47765 and BCM47755

In Unternehmen und Diensten vieler Branchen spielen präzise Positionierungstechnologien eine zunehmend wichtige Rolle, sei es beim Ridesharing, bei Direktlieferservices, bei ortsbezogenen Spielen oder bei der Entwicklung von Enterprise-Anwendungen. HERE Technologies, führender Anbieter digitaler Karten und ortsbezogener Plattformdienste, bietet hierfür nun das High Definition Global Navigation Satellite System (HD GNSS), einen Cloud-basierten, Sub-Meter-genauen globalen Positionierungsdienst für Massenmarktgeräte.

Endgeräte und Fahrzeuge für den Massenmarkt sind zunehmend mit Zweifrequenz-GNSS-Empfängern für präzise Positionierungstechnologien im Sub-Meter-Bereich ausgestattet. Derartige Dienste waren vor weniger als zwei Jahren noch zu teuer und geografisch nur begrenzt verfügbar. Mit HERE HD GNSS können Chipsatz-, Hardware- und Softwarehersteller ihren Kunden nun wesentlich einfacher und kostengünstiger GNSS-basierte Produktfunktionen, Features und Nutzererfahrungen bereitstellen.

„Bereits heute wird Technologie von HERE auf hunderten Millionen Endgeräten weltweit eingesetzt, um die Präzision von Outdoor-, Stadt- und Indoor-Positioning und damit die Nutzererfahrung insgesamt zu verbessern. Mit HERE HD GNSS können wir unseren Kunden und Partnern eine Lösung zur Verfügung stellen, mit der sie neue, Sub-Meter-genaue Innovationen auf unserer Plattform entwickeln können“, sagte Jussi Koski, Vice President Engineering bei HERE Technologies.

Die Datenbereitstellung über HERE HD GNSS ist auch für mobile Endgeräte optimiert, erfordert keine zusätzliche Hardware und verfügt über Spoofing-Erkennung sowie Telefonsensorintegration. HERE HD GNSS bietet globale Abdeckung (einschließlich China und Japan) und wird in Zukunft auch mobile Einfrequenz-Mobilgeräte unterstützen.

„Wir begrüßen es sehr, dass globale Player wie HERE Technologies dieses innovative Angebot auf den Markt bringen und freuen uns, mit HERE zusammengearbeitet zu haben, um massenmarktaugliche Endgeräte mit dieser aufregenden neuen Funktion zu versorgen, die viele neue, beispiellose Anwendungsmöglichkeiten eröffnen wird“, sagte Vijay Nagarajan, Vice President of Marketing for the Wireless Communications and Connectivity Division bei Broadcom.

HERE arbeitet außerdem innerhalb eines Partner-Ökosystems — darunter Anbieter von Referenzstationsbetreiber, Chip- und Modulhersteller, Hardwareanbieter, Mobilfunkbetreiber und Systemintegratoren — um gemeinsam die Positionierungsgenauigkeit bis in den Zentimeterbereich und in mehr herausfordernden Umgebungen wie urbanen Straßenschluchten zu verbessern.

Automobile Anwendungsfälle

  • Autonomes Fahren: Für die Sicherheit ist es entscheidend, dass automatisierte Fahrzeuge mit einer hohen Redundanz in Positionierungssystemen ausgelegt sind. Kann ein automatisiertes Fahrzeug bei Schnee oder Nebel seine Fahrt auf der Autobahn nicht mithilfe von optischen Sensoren fortsetzen, kann es durch die Positionierungsgenauigkeit von <0,2m des HD GNSS dennoch sicher weiterfahren.
  • Fahrassistenz-Systeme: Bei Hindernissen auf der Straße ermöglicht HD GNSS in Kombination mit HERE HD-Karten eine zuverlässige Hindernisanzeige und sichere Umfahrung.

Anwendungsfälle für mobile Geräte

  • Fahrspurführung und verbesserte voraussichtliche Ankunftszeiten auf mobilen Geräten: Sind Fahrer mit der Fahrbahn nicht vertraut oder müssen sich auf mehrspurigen Autobahnen orientieren, unterstützt HERE HD GNSS — kombiniert mit präzisen HERE-Kartendaten — die Fahrer dabei die richtige Spur zu halten, um sicher und schnell ans Ziel zu gelangen.
  • Verbesserte Gaming- und Augmented Reality Erlebnisse: Standortbasierte Spiele wachsen und sind weit verbreitet, setzen derzeit aber auf relativ ungenaue Positionierungstechnologien, die Anwendungsfälle der nächsten Generation verhindern. Mit HERE HD GNSS lassen sich zukünftig vollkommen neue Gaming-Erlebnisse designen, mit einer Positionsgenauigkeit von unter einem Meter.

Diese deutsche Meldung dient ausschließlich Informationszwecken; bindend ist allein die englische Fassung der Meldung.

Medienkontakt

Jordan Stark, +1 312 316 4537, Jordan.stark@here.com  

Über HERE Technologies
HERE, Entwickler und Anbieter von cloudbasierten Kartendiensten, ermöglicht es Menschen, Unternehmen und Städten, vom Potenzial ortsbezogener Technologie zu profitieren. Dadurch können sie bessere, effizientere und nachhaltigere Ergebnisse erzielen - vom städtischen Infrastrukturmanagement über die Optimierung von Flotten und Warenströmen bis hin zur sicheren Navigation ans Fahrtziel. Mehr über HERE finden Sie unter https://360.here.com und https://www.here.com.

Tags:
Autonomous Driving Navigation